Bombensprengung

Donnerstag, 13. Februar 2020

auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Friedrichsfeld ...


 

Auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Friedrichsfeld wurde eine 250kg-Bombe aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Diese konnte nicht entschärft werden. Daher musste die Bombe heute kontrolliert gesprengt werden.

 

Wegen des drohenden Splitterflugs mussten alle  Häuser in einem Radius von 1.000 m evakuiert werden.

Das Gebiet kann ab sofort wieder betreten werden. Die Sperrungen sind somit aufgelöst.