Gemeinde Bockhorn informiert

Mittwoch, 14. Oktober 2020

keine Brauchtumsfeuer ...



Im Frühjahr wurden die geplanten Osterfeuer vor dem Hintergrund der Corona-Krise abgesagt. Da seither viele der damals aufgeschichteten  Holz- und Reisighaufen immer noch auf dem Land liegen, stand lange Zeit die Überlegung im Raum, das Abbrennen im Herbst als Brauchtumsfeuer nachzuholen.  

Die Gemeinden Bockhorn und Zetel teilen mit, dass sie sich – wie der überwiegende Teil der  Gemeinden des Landkreises Friesland –  gegen ein nachträgliches Abbrennen entschieden haben.  Gründe liegen in den  wieder angestiegenen Corona-Zahlen, aber auch im Natur- und Tierschutz. Die Gemeinde bittet um Verständnis für diese Entscheidung.